Dienstag, 4. Oktober 2011

und weiter gehts...

mit Weihnachtskarten....-


Stempel: Dasher, En Francaise, Barocke Motive, Moderne Weihnachten, Glanzfarbe Champangernebel, Embossingpulver Gold, Heißluftfön (Erhitzungsgerät), Stanzer: Dekoratives Etikett, Spitzenbordüre, Karton und Stempelkissen: Vanille Pur, Wildleder, Versamark, Satinband Vanille Pur
da sieht man den Schimmer so schön....

 Die nächste Karte ist ganz schlicht...aber auch wie ich finde sehr schön & vor allem elegant...genau das richtige für Weihnachten....

die Blütenblätter wurden hier mit der Glanzfarbe Frostweiß und Wasser betupft (hatte Einweghandschuhe dazu an....wollte ja keine Farbfingerabdrücke auf der Blume....grins), in der Mitte habe ich eine von den Dreh-Spiral - Kreisröschen reingeklebt...natürlich mit einer selbstklebenden Halbperle

Die Bigshot Stanze Zarter Zweig passt auch hier...perfekt...
die komplette Karte....mal wieder mit dem Vintage Tapete Prägeform - Hintergrund....
 

Kommentare:

Sarah Neumann hat gesagt…

WOW , die Karte mit der Blume ist der Hammer, da musst du nur noch korrigieren welche Produkte und Materialien du verwendet hast ;) LG Sarah

Doris hat gesagt…

Ganz tolle Karten - wie alle Karten, die Du machst.

Und danke schön für die Anleitung und das Foto vorab.

ClaBo hat gesagt…

DAS nennst Du schlicht???? Die Karten ist soooo genial....

LG Claudia